Barbecue

Laue Sommerabende, sternenklare Nächte – Während der heissen Monate gehört für die meisten Menschen einer ganz gewiss dazu, der Grill. Längst sind Zusammentreffen zu einem stimmungsvollen Barbecue nicht mehr nur in Amerika angesagt. 2015 hat der Trend auch Deutschland, Österreich und die Schweiz erobert und verspricht neben Gaumengenüssen der besonderen Art viel Spass und Unterhaltung.

Bis es aber soweit ist, dass das köstliche Mahl serviert werden kann dauert es meist eine gefühlte Ewigkeit. Da muss der Grill hergerichtet, die Kohle angefeuert und die Glut geschürt werden. Ist die Betriebstemperatur des Grills dann endlich erreicht, sind die besten Plätze auf dem Rost auch schnell belegt. Jetzt nur nicht nervös werden weil Bratensaft und Fett auf die heissen Kohlen tropft – die Stichflammen sorgen doch für das besondere Grillaroma! Wesentlich schneller, komfortabler und gesünder kann die Zubereitung des perfekten Barbecue mit einem vielseitig verwendbaren Gasgrill ablaufen, denn Dank der modernen Technik lässt sich nahezu jedes Grillgut auf den Punkt genau zubereiten.

Vorteile über Vorteile – Barbecue mit Gasgrill

Im ersten Moment scheint an einem Gasgrill gar nichts Besonderes zu sein, schliesslich ist dieses Gerät im Grunde genommen nur für die Nahrungszubereitung zuständig. Wer sich allerdings näher mit der Thematik beschäftigt weiss, dass ein solcher vielerlei Vorteile gegenüber anderen Grillmethoden vorweisen kann. Während bei klassischen Holzkohlevarianten meist sogar ein spezieller Grillanzünder für das mühsame Anzünden der Kohle zu Hilfe genommen wird, kann das Feuer eines Gasgrills ganz einfach auf Knopfdruck ausgelöst werden. Das spart Zeit, erhöht die Sicherheit und hinterlässt keinen unangenehm russigen Geruch in der Kleidung. Unterschiedliche Temperatureinstellungen und steuerbare Hitze sorgen für gutes Gelingen von Steaks, Würstchen und Gemüse. Ausserdem lassen sich Grillmodelle die mit Gas befeuert werden wesentlich einfacher säubern und das Grillen auf einem hygienisch einwandfreien Grillrost bereitet insbesondere fleischfrei lebenden Personen gleich doppelte Freude.

Individuelle Zubereitung ganz nach dem eigenen Geschmack

Rar, medium oder durch – wer gern Fleisch ist hat hinsichtlich von Aussehen und Geschmack seine ganz eigene Vorstellung vom perfekten Steak. Im Gegensatz zum Holzkohlegrill lässt sich die Befeuerung ganz nach den persönlichen Bedürfnissen auswählen und einstellen, kinderleicht via der vorhandenen Drehregler am Gerät. Die Hitze kann passgenau gesteuert werden und bietet so eine Vielzahl an unterschiedlichen Zubereitungsmethoden: langsames Garen ist ebenso möglich wie das zaubern einer knusprige braunen Kruste durch schnelles Anbraten und durch indirektes Grillen neben der Flamme können selbst hitzeempfindliche Speisen wie Gemüse und Desserts gegart, erwärmt oder gedünstet werden. Einem perfekten Barbecue mit einer grossen Auswahl leckerer und frisch zubereiteten Gerichten steht somit nichts im Wege.

Perfekte BBQ-Party dank gut ausgesuchtem Gasgrill

Viele Interessenten eines Gasgrills legen ihr Augenmerk vorrangig auf den Preis. Ganz falsch ist dieser Ansatz nicht, allerdings kann allein anhand der investierten Kosten keine Auskunft über die Qualität und Brauchbarkeit des Grills gegeben werden. Nicht alle günstigen Modelle sind schlecht und ebenso bringt ein teures Exemplar nicht gleich Luxus ins Haus. Weitaus mehr Aspekte spielen beim Gasgrill-Kauf eine durchaus bedeutende Rolle, denn was nutzt beispielsweise ein besonders kleines Modell wenn es darum geht eine grosse Familie zu begrillen. Natürlich sollte der Grill handlich sein und wenn er fester Begleiter für Campingausflüge werden soll, sind auch Zusammenbau und Handhabung für den Transport äusserst interessant. Wird der Grill oft zerlegt und wieder zusammengesetzt ist die Qualität des Materials noch wesentlich entscheidender als für einen fest im Garten platziertes Modell, das über die Wintermonate in den Geräteschuppen zieht. Gasanlage und Zündmechanismus sind wichtig für eine gleichmässige Wärmeverteilung und sogar die Arbeitshöhe des Grills kann passend gewählt werden – mit Standfuss oder gänzlich ohne für die Benutzung auf einem Tisch, dem perfekten Barbecue steht mit dem sorgsam ausgewählten Gasgrill jedenfalls nichts mehr im Weg.

Wer für Familie und Freunde einzigartige Grillspezialitäten ganz im BBQ-Stil der USA zaubern möchte, der sollte zu einem Gasgrill greifen. Nicht nur, dass die Handhabung komfortabel und einfach ist, auch die anschliessende Reinigung geht schnell von der Hand und sorgt so für einen Abend voller Lebensfreude.